Familientag Sachsen
Familienfreundliches Sachsen

21. Familientag

Sie befinden sich hier: Startseite » 21. Familientag
  • Wir sehen uns beim Familientag!

    Familie ist der Ort der Geborgenheit und des Vertrauens.
    Deshalb haben wir den 21. Familientag unter das Motto:
    »Familie bewegt« gestellt. Die Ministerin lädt Sie
    herzlich ein.

    Mehr erfahren Porträt der Sächsischen Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch
  • Der Sächsische Familientag – Ein Fest der Generationen

    Seit mehr als 20 Jahren veranstalten wir für Sie den Sächsischen Familientag. Jedes Jahr in einer anderen Stadt. Jedes Jahr mit mehr als 15.000 Besuchern aus ganz Sachsen. Jedes Jahr bieten wir und unsere Partner Ihnen Begegnungen und Anregungen, Unterhaltung und Mitmachaktionen. Alle Angebote sind kostenlos. Speisen und Getränke gibt es zu familienfreundlichen Preisen.

    Mehr erfahren Vorführung der BZGA auf der Bühne des Familientags - Kinder halten an beiden Enden eine Leiter, auf der ein Kind mit hochestreckten Armen steht
  • Unsere Aktivitäten

    Wir wollen mit Ihnen ins Gespräch kommen.
    Sie finden uns mitten auf dem Festgelände.
    Unser Zelt ist unschwer zu erkennen:
    Es hat zwei Pagoden.

    Mehr erfahren Großaufnahme der Standbeschilderung des Zeltes vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz auf dem Familientag 2016 in Form eines Puzzleteils
  • Eindrücke vom Familientag 2016

    Sie wollen die Veranstaltung noch einmal Revue passieren lassen? Das freut uns. Hier finden Sie Bilder und unseren Fim vom 20. Sächsischen Familientag in Markranstädt.

    Mehr erfahren Auf der Bühne des Familientages 2016 in Markranstädt lassen Ministerpräsident, Staatsministerin, die Stadtoberhäupter von Markranstädt und Niesky, der Landrat und der Moderator Luftballons fließen
  • Ausschreibung

    Bewerber gesucht: Welche Stadt möchte im Jahr 2019 mit uns den 23. Sächsischen Familientag ausrichten?

    Mehr erfahren Promotionfoto des Sächsischen Familientages 2016: Ein maritim gekleider Junge sitzt auf einer Sandfläche schaut durch ein Fernrohr nach oben
© Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz